Grundrechte-Report 2007 zum Tag des Grundgesetzes

Pünktlich zum Tag des Grundgesetzes, welches heute vor 58 Jahren verfasst wurde, erscheint zum mittlerweile (glaub ich) elften Mal der Grundrechte-Report als alternativer Verfassungsschutzbericht. Dabei handelt es sich um ein Projekt der Humanistischen Union, der Gustav Heinemann-Initiative, des Komitees für Grundrechte und Demokratie, des Bundesarbeitskreises Kritischer Juragruppen, von Pro Asyl, des Republikanischen Anwältinnen- und Anwältevereins, der Vereinigung demokratischer Juristinnen und Juristen, der Internationalen Liga für Menschenrechte und der Neuen Richtervereinigung.

hrsg. von Till Müller-Heidelberg, Ulrich Finckh, Elke Steven, Moritz Assall, Jürgen Micksch, Wolfgang Kaleck, Martin Kutscha, Rolf Gössner und Ulrich Engelfried

Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt am Main, Juni 2007
ISBN 978-3-596-17504-8, 248 Seiten, 9.95 €

Bestellt werden kann das Buch beispielsweise über den Online-Shop der Humanistischen Union, aber auch über den normalen Buchhandel.

Als Mitglied der Humanistischen Union werde ich mein Exemplar hoffentlich in den nächsten Tagen in den Händen halten, um dann vielleicht eine kurze Rezension zu schreiben.

Ein Inhaltsverzeichnis ist schon einmal hier zu finden.

Eins ist aber klar: während der staatliche Verfassungsschutz-Bericht nur über diverse Gruppierungen (links, rechts, muslimisch usw.) berichtet, die nach Meinung des Verfassungsschutzes eine Bedrohung darstellen, wird im Grundrechte-Report klar aufgezeigt, wer momentan der größte Feind der Verfassung ist – nämlich der Staat und viele seiner Institutionen selbst.

Advertisements

~ von littleandy - Mai 23, 2007.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: