Lieber F.J.Wagner (VI)

Neulich schrieben Sie über Herrn Lafontaine:

Ich habe Angst vor Ihnen. Sie machen uns weis, dass wir Läuse, Ratten, Hunger, Kälte, in Deutschland haben.

Ein paar offensichtlich ganz neue Informationen für Sie – Wikipedia über Armut in Deutschland:

Nach Zahlen aus dem „Zweiten Armuts- und Reichtumsbericht“, den die Bundesregierung im März 2005 vorgelegt hat, galten im Jahr 2003 13,5 Prozent der Bevölkerung als arm. 2002 waren es nach diesen Angaben noch 12,7 Prozent, 1998 12,1 Prozent. Mehr als ein Drittel der Armen sind allein Erziehende und ihre Kinder. 19 Prozent sind Paare mit mehr als drei Kindern.

Eine besonders häufig von Armut betroffene Gruppe sind Studenten. Da Studenten keine Sozialleistungen beziehen dürfen, leben viele von ihnen in großer Armut.

[…]

Nach Angaben des UN-Kinderhilfswerks Unicef wächst die Armut von Kindern in Deutschland stärker als in den meisten anderen Industrieländern.

Herr Wagner, Sie machen mir Angst. Sie wollen mir weismachen, dass es keine Armut in Deutschland gäbe. Zum Glück glaubt Ihnen das niemand.

Advertisements

~ von littleandy - Juni 28, 2007.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: