Telefonwerber abgewatscht

Endlich mal ein vernünftiges Urteil zum Thema Telefonmarketing: nach einer Heise-Meldung hat das LG Düsseldorf entschieden, dass eine nicht durchgestrichene Klausel auf einer Gewinnspiel-Postkarte nicht automatisch als Einwilligung für Werbeanrufe gilt.

Dass, davon abgesehen, weiterhin zahlreiche Cold Calls erfolgen werde, ist leider klar. Aber: bisher wurden Angerufene, die nach der Quelle der Telefonnummer fragten, häufig auf (angebliche) Gewinnspiele hingewiesen, an denen sie teilgenommen haben sollen. Wenigstens das dürfte jetzt hinfällig sein…

Advertisements

~ von littleandy - März 15, 2007.

Eine Antwort to “Telefonwerber abgewatscht”

  1. […] Doch erlaubt Heute überschlagen sich ja die Nachrichten über positive Gerichtsentscheidungen: […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: